Waldwelt e.V.
Verein zur Förderung ökologischer Bildungsarbeit

Y Wir über uns
Y
Jahreskalender
Y Kontakt

R├╝ckblick


Sozialkompetenz-Training
Y Bei den Wald-Erlebnis-Tagen verbrachten die drei fünften Klassen der Otto-Graf-Realschule aus Leimen für ein Sozialkompetenz-Training je zwei Tage mit der Wald- und Erlebnispädagogin Helga Duczek im herbstlichen Stadtwald.
mehr Informationen und Bilder

Y Wir haben einen Bauwagen von der Firma Rauscher Bau- und Sanierungs GmbH geschenkt bekommen. Vielen Dank! Um diesen in Leimen am Abenteuerspielplatz zu gestalten und die notwendigen Arbeiten anzugehen, fanden im Frühjahr und Sommer verschiedene Projekte zur WaldWelt-Kiste statt.

mehr Informationen, Bilder, Zeitungsartikel und Projektbericht

Bauwagen   Bauwagen


Y Abenteuer Wald - Ferienspaß in der Natur
Der Verein zur Förderung ökologischer Bildungsarbeit "WaldWelt e.V." hat auch in diesem Jahr Kindern von 7 bis 13 Jahren in den Sommerferien die Möglichkeit zu außergewöhnlichen Naturerlebnissen und aktiver Freizeitgestaltung mit Gleichaltrigen geboten. Wie interessant und abwechslungsreich es ist, gemeinsam im Wald die Natur zu erkunden und dabei spielerisch Wissenswertes über ökologische Zusammenhänge zu erfahren, haben jeweils 16 Kinder erfahren.
Abenteuer Wald Heidelberg
Das Angebot vom 26. - 28.07.2007 in Leimen machten mit zwei Übernachtungen im Biwaklager Natur unmittelbar erlebbar. Die Kinder erfuhren sich selbst als Teil des Ökosystems Wald und übernahmen bei der Biotop-Pflege in der Gruppe Verantwortung für Mensch und Natur.
           
Abenteuer Wald Leimen
Eine ganze Woche Waldabenteuer bot das Ferienprogramm von 30.07. - 03.08.2007 in Heidelberg. Abenteuerspiele, Naturbeobachtungen und Tierspuren standen täglich von 9.30 bis 16 Uhr auf dem Programm, das ein gemeinsames Mittagessen beinhaltete.

wildes Mädchen
Y Wald-Projektwochen in den Ferien
Der Verein WaldWelt e.V. führte 2006 Jahr mit dem Projekt "Wald für wilde Mädchen" ein neues, innovatives Jugendförderprogramm in Leimen und im Rhein-Neckar-Kreis durch.
Im Vordergrund standen sowohl naturorientierte Wissensvermittlung als auch Erwerb und Erweiterung grundlegender sozialer Kompetenzen. Der überwiegend handlungsorientierte Ansatz ermöglichte es den heimischen Wald von Grund auf kennen zu lernen und vielfältigen Einblicken in das Ökosystem zu gewinnen. Das Projekt wurde mit Fördergeldern der Jugendstiftung Baden-Württemberg und Unterstützung der kommunalen Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V. realisiert.

Bildergalerien und Projektbericht von den Pfingstferien

Bildergalerien und Zeitungsartikel vom Neckartrekking in den Sommerferien

Baum
Y Zum Anlaß des Tag des Baumes fand am Sonntag, 7. Mai 2006 von 11 bis 14 Uhr eine Familien- Waldführung im Leimener Wald statt. Erstmals wurde in Leimen eine waldpädagogische und forstliche Führung für Familien mit Kindern, für Jugendliche und für sonstige Interessierte durchgeführt. Auf dem Rundweg gab es außergewöhnliche Spiele und viel Wissenswertes über den Leimener Stadtwald zu erfahren. Im Anschluss standen Getränke und Imbiss bereit. Einen Eindruck von der Führung als Bildergalerie.

Kinder im Wald
Y Ferienspaß und viel Natur hatten Kinder und Jugendliche von 7 bis 13 Jahren beim Herbstferienprogramm: Wir haben uns auf eine Zeitreise in die Vergangenheit zu verborgenen Plätzen im Leimener Wald begeben. Vom Mittelalter bis ins zwanzigste Jahrhundert bewegten wir uns durch die Geschichte und haben dabei allerhand Wissenswertes über ökologische Zusammenhänge und unsere einheimischen Wälder begriffen.
Y Ein besonderes Sommerferienprogramm von WaldWelt e.V. in Kooperation mit He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik: von 01. bis 05. August 2005 konnten Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren ein Abenteuer Wald in Leimen erleben.

Y Hexeneier sorgten für rege Diskussion - Das Unternehmen Herbstwald
ein Artikel aus der wöchentlichen Sonderbeilage der RHEIN-NECKAR-ZEITUNG, Große Kreisstadt Leimen, HD-West, vom 25. November 2004

Spuk
Y Sonderprojekt: Spuk im Wald
Das Stadtwaldprojekt "Spuk im Wald" ist ein innovatives Ferien- und Freizeitprogramm, gefördert vom Agenda-Büro des Umweltamtes Baden-Württemberg, das der Verein WaldWelt e.V. gemeinsam mit der Naturpädagogin Helga Duczek und der Kunstmalerin Susanna Weber veranstaltete.
zur Projektseite von Spuk im Wald


Auf Anfrage erhalten Sie gerne weitere Informationen sowie Pressestimmen zu unserer Arbeit.