Waldwelt e.V.
Verein zur Förderung ökologischer Bildungsarbeit

Y Wir über uns
Y
Jahreskalender
Y Kontakt

Willkommen bei WaldWelt e.V.



Kinder auf dem Königsstuhl

dem Verein zur Förderung ökologischer Bildungsarbeit

Wir sind ein Zusammenschluss von engagierten, langjährig im Bildungswesen tätigen Personen. Ziel des Vereins ist die Förderung und Verbreitung nachhaltiger Umweltbildung sowie die soziale Integration besonders von Kindern und Jugendlichen. Der Verein verfolgt gemäß seiner Satzung mit seinen Tätigkeiten ausschließlich gemeinnützige Zwecke.   weiter

Um unsere Ferienbetreuung familienfreundlich zu gestalten wird ab dem 2. Kind eine Ermäßigung von 10 € pro Veranstaltung erlassen.

Schauen Sie in unseren Jahreskalender für unsere Veranstaltungsangebote ganzjährig nach Bedarf und mit jahreszeitlichem Bezug. Zur Entwicklung und Umsetzung der erfolgreichen Wald-Erlebnis-Programme engagiert der Verein WaldWelt e.V. das Unternehmen He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik.
Bitte schauen Sie für Aktuelles auch auf die Webseite von He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik.


Aktuelles:

Aktuelle Ferienprogramme sowie Programme speziell für Schulanfängerkinder oder auch Familien-Natur-Erlebnisse finden Sie auf der Webseite unseres Kooperationspartner He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik.

Direkt zur Anmeldung der Ferienprogramme und zur Anmeldung der Familien-Natur-Erlebnisse.


Eindrücke unserer Aktionen:

Y Familienaktion "Nistkastenbau"
Die großzügige Spende der Sparkasse Heidelberg haben wir zum Anlass genommen mit einer Familien Aktion „Einzimmerwohnungen" für die Vögel des Waldes zu bauen. Die fertigen Nistkästen für einheimische Singvögel konnten, nach stolzer Präsentation, mit nach Hause genommen werden. Zur Aktion mit offizieller Checkübergabe waren Frau Vobis -Moch von der Sparkasse Heidelberg, Bürgermeisterin Frau Felden und der Vorsitzende Dr. Peter Johannsen anwesend, ein Zeitungsartikel wird folgen.

 

fertige Nistkasten  in Aktion - Nistkästen Bauen Prästentation der fertigen Werke

Y Faschingsferien
2019 wurden nach langer Pause auch die Faschingsferien wieder mit einem Programm begleitet. Höhepunkt ist dabei immer der Besuch des Nußlocher Faschingsumzuges. Altes Brauchtum rund um die Ursprünge der Fastnacht und den Winter zu vertreiben stehen im Mittelpunkt. Mit selbstgeschnitzten Sommertagsstecken geschmückt haben sich die Kinder bei Regen und Kälte tapfer auf den Hin- und Rückweg gemacht.
 
Sommertagsstecken Werkzeuge im Wald

Y Bauwagen
Der Bauwagen erstrahlt in neuem Glanz! Bereits in den Pfingstferien hat die Kunstmalerin Susanna Weber zusammen mit den Kindern den Bauwagen aufpoliert und die Bemalung erneuert. Sie schafft es, aus zahlreichen Idee der Kinder mit Motiven aus Tier- und Pflanzenwelt ein Gesamtkunstwerk zu machen. Danach konnte Florian von Stillfried zusammen mit Pascal Schäfer (Student im Praktikum) für die handwerklichen Erneuerungen sorgen. Der Bauwagen hat eine neue Tür bekommen und auch das Dach wurde gereinigt und mit neuer Farbe bedeckt. Informationen zur Entstehung des Bauwagens
 
Bauwagen Bauwagen Bauwagen Vorplatz

Y Schulanfänger Programm "Wald ABC"
Seit 2015 ist der Verein in Kooperation mit He.du. Natur-Erlebnis-Pädagogik Teil des Betreuungsangebotes „Heidelberger Schulanfänger-Wochen". In enger Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendamt und maßgeblich gefördert von der Stadt Heidelberg findet dieses dreiwöchige Programm jedes Jahr im August und September statt. Hier lernen die Schulanfänger das ABC des Waldes. Natur und Ökologie werden anhand von waldpädagogischen Spielen begreifbar gemacht, Ausflüge zu „Fachleuten" verdeutlichen die Thematik.
 
Ausflug zur Falknerei Tinnuculus Laubstreuzersetzung
Natur - Kunst Waldmuseum - Fundstücke

Y Projekt "Widnisgarten"
In ihrem Projekt im Anerkennungsjahr hat Nora Leipner das Gelände um den Bauwagen herum attraktiv umgestaltet. Eine Pflege war dringend erforderlich, denn seit Jahren haben Brombeeren und Brennnesseln sich ausgebreitet und Kronenholz von Baumfällarbeiten waren liegengeblieben. Jeden Dienstag kamen die Kinder der „Wildnisgartengruppe", also viele fleißige Helfer zusammen, um gemeinsam zu Planen, zu werkeln und zu pflanzen.
Hier ein paar Eindrücke:

Planungs - Tafel  Wildblumenbeet Hummelburg

 

 Narzissen  Bienenappartments

 Rückblick der letzten Jahre
 
  Auf Anfrage erhalten Sie gerne weitere Informationen sowie Pressestimmen zu unserer Arbeit.